*
Maus_oben_Fondue
blockHeaderEditIcon
Logo_Sennhuette
blockHeaderEditIcon
Sennhütte Thal, Ihr Spezialist für Raclette, Fondue und Ravioli
Logo-Slogan_Sennhuette
blockHeaderEditIcon
Maus_unten_Kaese
blockHeaderEditIcon
Menu_Top_Fondue_Raclette_Ravioli
blockHeaderEditIcon
Slider_Hausg.-Spez._1920x435px
blockHeaderEditIcon
Text_Ravioli_1
blockHeaderEditIcon

Ravioli

Ravioli

Gurmettli-Ravioli sind rein natürlich und werden frisch ohne jegliche Zusatzstoffe sorgfältig mit ausgesuchten Rohstoffen, wie z.B. Schweizer Freilandeier in der Sennhütte hergestellt. Wählen Sie aus mehreren Sorten, wovon auch saisonale Füllungen erhältlich sind.

Für einen optimalen Genuss werden sie sofort nach der Produktion tiefgekühlt. Deshalb ist ein Versand leider nicht möglich. Für die Zubereitung sind die Ravioli nicht aufzutauen, sondern gefroren für etwa fünf Minuten ins Kochwasser zu geben. 

Text_Ravioli_1B
blockHeaderEditIcon



Text_Ravioli_1C
blockHeaderEditIcon



Text_Ravioli_1D
blockHeaderEditIcon



Bild1_Aktuell
blockHeaderEditIcon
Sennhütte Wochenaktionen...>>
Block_Aktuell_row8
blockHeaderEditIcon
 

Jetzt aktuell: Alp-Ravioli

Geniesen Sie unsere hausgemachten Ravioli mit einer Füllung aus verschiedenen Alpkäse oder mit frischen Alpkräuter.  >> mehr

Neu: Jogurt mit Fruchtstückli

Feinstes, regionales Jogurt mit extra vielen Früchten (hausgemacht!).  >>mehr

Fondueplausch am 27. Oktober 2018

Melden Sie sich noch heute an zu unserem traditionellen Fondueplausch in Thal. >>mehr

Anker_1
blockHeaderEditIcon
Text_Ravioli_3
blockHeaderEditIcon

Zubereitung Gurmettli-Ravioli

Einfach und schnell: Die noch gefrorenen Ravioli in leicht kochendes Salzwasser geben und während 5 - 6 Minuten köcheln lassen. Mit etwas Butter, Reibkäse oder einer gluschtigen Sauce servieren.

Wichtig: Ravioli vor dem Zubereiten nicht auftauen lassen (sonst kleben sie zusammen).

Menge: Eine Packung mit 250 g reicht als Hauptmahlzeit für eine Portion, als Vorspese für 2 - 3 Portionen. 



Saucen-Rezepte


Peperoni-Sauce

300 g rote Peperoni
1 Zwiebel
20 g Knoblauch
50 g Butter
2 dl Hühnerbouillon
1 dl Vollrahm
Maizena express hell, zum abbinden
Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika Edelsüss

Peperoni klein schneiden, Zwiebeln und Knoblauch hacken, alles in Butter andünsten. Mit Hühnerbouillon aufgiessen, weichkochen und pürieren. Durch ein Sieb passieren und mit Rahm verfeinern, abschmecken, abbinden.


Süssmost-Sauce
(passt zu Lorraine-Ravioli)

30 g Honig
30 g Weisswein
2 dl Süssmost
1 dl Milch
2 dl Vollrahm
Salz, Pfeffer, Muskat
Zitronensaft
20 g Butter

Honig mit Weisswein und Süssmost mischen und zur Hälfte reduzieren lassen. Milch und Rahm beifügen, wieder reduzieren lassen und mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken. Eventuell mit wenig Maizena abbinden und mit Butterflocken stark mixen, sodass die Sauce schaumig wird.

Text_Ravioli_4
blockHeaderEditIcon


​Aufbewahrung Gurmettli-Ravioli

Aufbewahrung: Die Ravioli sind ein tiefgekühltes Produkt. Die Lagerung sollte bei mind. –18°C erfolgen.

Haltbarkeit: Somit sind sie mehrere Wochen haltbar und auch nach dem aufgedrucktem Datum noch einwandfrei geniessbar.

Wichtig: Ravioli möglichst nicht auftauen lassen, auch nicht vor der Zubereitung (sie kleben sonst zusammen).



​Saucen-Rezepte


Limetten-Sauce
(passt zu Spargel-Ravioli)

1 St. Schalotte
1 St. Knoblauchzehe
3 St. Limettenblätter oder Zitronengras (wenn vorhanden)
1 dl Weisswein
1 St. Limette (Saft)
3 dl Vollrahm
Zucker, Salz, Pfeffer

Schalotte, Knoblauch und Limettenblätter fein hacken und mit Butter andünsten. Mit Weisswein ablöschen und einkochen lassen. Limettensaft beigeben und aufkochen, mit Rahm auffüllen und mit den Gewürzen abschmecken. Köcheln lassen und eventuell mit Maizena abbinden.


Einfache Tomaten-Sauce

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein hacken und in Olivenöl andünsten
Tomaten (frisch oder aus der Dose) gehackt, dazugeben
mit Pfeffer, Salz und Kräutern abschmecken
köcheln lassen
nach Belieben pürieren


Einfache Gorgonzola-Sauce

2 dl Rahm in die Pfanne geben
200 g Gorgonzola in Stücken dazugeben
langsam aufkochen und immer rühren, bis der Käse geschmolzen ist
mit Pfeffer abschmecken



>> Saucen-Rezepte als PDF-Datei


 

Menu_Footer_grau
blockHeaderEditIcon
Bottom_Kontakt_Sennhuette
blockHeaderEditIcon

Kontakt


​Sennhütte Thal AG
Familie Fuhrer
Dorfstrasse 4, CH-9425 Thal

Bookmark and Share

© 2011-2018 Sennhütte Thal AG

Bottom_Oeffnungszeiten_Sennhuette
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag –
Freitag
07.30 – 12.15
14.00 – 18.30
Samstag 07.30 – 15.00
Feiertag weiterlesen...»
Menu_Service
blockHeaderEditIcon

Service


Menu_Direkt_zu
blockHeaderEditIcon

Direkt zu...


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail